Umschlagbahnhof Wuppertal-Langerfeld  - Gleistrasse.de
G leistrasse.de G
Impressionen entlang des Schienenstrangs
© Copyright 2017 - 2020 - Burkhard Thiel - alle Rechte vorbehalten

Umschlagbahnhof Wuppertal-Langerfeld

Die Deutsche Bahn AG betreibt bundesweit Container- Umschlagbahnhöfe. Sie werden von der „Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße mbH“ (DUSS) betrieben, die die Bundesbahn im November 1982 gegründet hatte. Die Gesellschaft betreibt 24 ganzzugfähige Umschlagsbahnhöfe und ist damit der größte Terminalbetreiber in Deutschland. Der Umschlagbahnhof in Wuppertal-Langerfeld wurde bereits 1969 in Betrieb genommen und ist im Laufe der Zeit mehrmals erweitert worden. Hier können auch ganze Züge bedient werden. Mit Portalkränen, die mehrere Gleise überspannen, werden Container, Wechselbrücken und Sattelanhänger zwischen Schiene und Straße umgeschlagen. Die Portalkräne fahren auf Schienen. Der Umschlagbahnhof liegt am nördlichen Rand von Wuppertal, wo sich im Autobahnkreuz Wuppertal Nord die Autobahnen A1, A43, und die A46 treffen. Vor hier aus können alle Bahnhöfe des Ruhrgebiets und nach Köln in kürzester Zeit erreicht werden. (Laufzeit des Films 3:18 Minuten)
mehr zum Thema hier
nach oben  > nach oben  >