G leistrasse G
© Copyright 2017 - 2020 - Burkhard Thiel - alle Rechte vorbehalten
G leistrasse.de G
Impressionen entlang des Schienenstrangs

Impressionen aus dem Westerwald

Unsere Reise durch den viel besungenen Westerwald führt uns von Diez Ost entlang der Oberwesterwaldbahn in Richtung Au (Sieg). Die Gesamtstrecke wurde am 1. Februar 1887 eröffnet. Der Westerwald wird von den Flusstälern von Rhein, Sieg und Lahn umgrenzt und die drei Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen teilen den Westerwald auf. Im Westerwald gab es nur Nebenbahnen, die von den „Ton- und Basaltbahnhöfen“ die Bodenschätze abtransportierten. Der bekannte Ton aus dem Westerwald wurde früher von Siershahn bis nach Italien auf den Weg gebracht. Für die Basaltabfuhr war der Bahnhof Erbach der zentrale Verladeort. Er trägt heute die Bezeichnung Nistertal-Bad Marienberg. Rückläufige Fahrgastzahlen und die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Straße sorgten im Laufe der Zeit für Streckenstilllegungen. Geblieben sind die „Oberwesterwaldbahn“ und ein Teil der „Westerwaldquerbahn“. Aber wie immer beim Rückzug wurden einige Relikte der Vergangenheit übersehen, die es nun zu entdecken gilt.
G leistrasse G
nach oben  > nach oben  >